Pläne. Wie? [Liste]

Ich habe versprochen, die Planungsmethode zu erklären. Ein Zeitplan bietet Ruhe und Raum im Kopf. Wenn Sie einen Plan haben, ist der Fokus optimal. Ich habe mich wahrscheinlich an diese Methode aus einem Zeitmanagement buch erinnert. Wenn ich mich richtig erinnere, die Ivy Lee Methode.

Plane ich immer? Nein, ich vergesse manchmal zu planen. Das gibt Unruhige und chaotische Tage. Die Methode ist einen Versuch wert. Beginnen Sie den Tag mit einem realistischen Zeitplan.

Eine 15-minütige Methode.

  1. Machen Sie eine Liste mit den 6 wichtigsten Aufgaben für morgen.
  2. Priorisieren Sie sie in der richtigen Reihenfolge ihrer Wichtigkeit.
  3. Konzentrieren Sie sich morgen zuerst auf die wichtigste (erste) Aufgabe, bis sie abgehakt werden kann. Dann am zweiten, dann am dritten usw.
  4. Schauen Sie am Ende des Arbeitstages noch einmal auf Ihre Liste. Die Aufgaben, zu denen Sie möglicherweise noch nicht gekommen sind, stehen morgen auf der Aufgabenliste.
  5. Wiederholen.

Drei grundlegende Schritte zur Ausführung Ihrer Aufgaben.

Planen und Organisieren ist nur möglich, wenn Sie einen klaren Überblick darüber haben, was Sie tun müssen. Was beinhaltet die Aufgabe?

  1. Nehmen Sie Ihre Aufgabenliste. Alle Herausforderungen lesen.
  2. Wählen Sie die 6 wichtigsten aus: Welche Aufgaben erledigen die meiste Arbeit und / oder geben Ihnen die meiste Zufriedenheit?
  3. Überlegen Sie, wie lange es dauern wird, bis die 6 Aufgaben abgeschlossen sind. Dann planen Sie diese Zeit in Ihrer Agenda ein. Seien Sie kritisch und realistisch.

Druck, Druck, Druck und wieder Druck?

Sie können Ihre Aufgaben in Ihrer Agenda immer noch so planen: Andere Dinge passieren dazwischen. Ein Kollege stellt Ihnen eine Frage, ein Kunde ruft mit einem dringenden Problem an, Ihr Vorgesetzter plant eine Besprechung genau nach Ihrem Zeitplan (es passiert). Jede Unterbrechung dauert 7 Minuten, um sich wieder auf Ihre Aufgabe zu konzentrieren. Infolgedessen vergeht schnell eine halbe Stunde, in der Sie nicht mit Ihrer geplanten Aufgabe beschäftigt sind.

Versuchen Sie, Ihre Arbeitszeit so gut wie möglich zu verteidigen. Machen Sie ein Fort aus Ihrer Agenda und Ihrem Schreibtisch. Zeigen Sie, dass Sie beschäftigt sind.

Was passiert, passiert einfach. Die Sache ist, dass Sie sich zumindest auf Ihre To-Do-Liste konzentrieren. Wenn Ihnen ein Kollege mit einem Ad-hoc-Antrag auf die Schulter klopft, kann die Kollegialität auf die Probe gestellt werden. Versuche mal (ohne unkollegial zu sein!) mit den Worten: “Ich arbeite zuerst an etwas Wichtigem, das erledigt werden muss. Ich arbeite noch bis X-Stunden daran. Soll ich zu dir kommen und deine Frage besprechen?”

Sie bleiben freundlich und lehnen nicht ab. Sie können beruhigt das tun, was Sie tun müssen. Ihre To-Do-Liste.

Einfach und wertvoll?

  • Die 15-minütige Aufgabenliste zum Planen und Organisieren ist eine Gewohnheit, die wertvoll sein kann.
  • Es bringt den Fokus zurück auf Ihre Kernaktivitäten, so dass Sie Ihre Arbeit wieder konkretisieren können. Das gibt Zufriedenheit in der Arbeit.
  • Dieser Fokus verhindert, dass Sie leicht von Randproblemen, Kollegen oder anderen Ad-hoc-Aufgaben abgelenkt werden, die immer zur Verfügung stehen.
  • Es macht es einfacher, eine Aufgabe zu starten, selbst wenn es schwierig ist und Sie es normalerweise vorziehen, sie zu verschieben.
  • Die Planungs- und Organisationsmethode zwingt Sie dazu, Einzelaufgaben zu erledigen (jeweils eine Aufgabe), anstatt Multitasking. Niemand kann Multitasking machen.
  • Du machst die wichtigsten Dinge am Morgen. Im idealsten Moment zum Nachdenken.

Wenn Sie die 15 Minuten und 3 grundlegenden Schritte wiederholen. Jeden Tag wieder. Die Theorie besagt, dass Sie nach 66 Tagen eine Planungsmethode beherrschen, die gut funktioniert. Es hält Stress in Schach, gibt Einblick und Übersicht durch Erstellen, Priorisieren, Planen und Organisieren. So fahren Sie am Ende Ihres Arbeitstages zufrieden nach Hause.

Suchen Sie nach weiteren Informationen zu Forest Mind, Forest Baths, Mindfulness oder Walking Coaching  http://www.paulbc.nl

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s